Allgemein:

Startseite

Sprechstundenzeiten

Telefon, Fax und E-Mail

Rezept- und Überweisungsbestellung

Aktuelles

Notfall und Wichtiges

Informationen für neue Patienten

Wege zu uns

Sitemap

Datenschutzerklärung

Impressum


Wir präsentieren Ihnen - in jährlich wechselnden Ausstellungen - Kunst in unseren Räumen.

Kunst ist bekanntlich Geschmacksache, und die Bilder in unseren Räumen mögen nicht immer den Geschmack aller treffen, aber wir möchten Sie gerne einladen, sich auf die Bilder einzulassen: sie einfach auf sich wirken zu lassen.

Aktuelle Ausstellung

Die Bergisch Gladbacher Künstlerin Claudia Betzin stellt in unserer Praxis bis ca. Dezember 2019 Holzschnitte aus. Der Holzschnitt, eine im Mittelalter und im Expressionismus gern geübte Technik, wird auch hin und wieder von zeitgenössischen Künstlern wieder aufgegriffen (siehe Baselitz, Penck u.a.). Claudia Betzins ausgestellte Drucke bestechen durch ihre klare Konzeption und ein ausgewogenes Verhältnis von Ruhe und Spannung. Sie geben unserer Praxis wieder mal ein vollkommen "neues Outfit".

ARCHIV:

Hier finden Sie einige unserer früheren Ausstellungen,
alle präsentiert von

Galerie für neuen Wind

Heinz-D. Haun
Urbanstr. 27
51469 Bergisch Gladbach
Tel. 02202-250837
Fax: 02202-250836
hdhaun@beartung.de
www.beartung.de

Dezember 2011- Dezember 2012

von Anfang Dezember 2011 bis November/ Dezember 2012 können Sie in unseren Räumen Bilder der Bergisch Gladbacher Künstlerin
Angelika Biber-Najork sehen.

Angelika Biber-Najork wurde 1962 in Bergisch Gladbach geboren, sie ist Diplom-Designerin. In den letzten Jahren widmet sie sich intensiv der Malerei und der Zeichnung. Mit experimentellen Techniken und ungewöhnlichen Malmitteln wie Teer, Beize, Asche und Sand werden abstrakte Werke oder abstrahierte Landschaften geschaffen. Mit experime

2008 eröffnete Frau Biber-Najork die Kunst&Design-Werkstatt „Farbräume“. Sie ist künstlerische oder kunstpädagogische Mitarbeiterin verschiedener Bildungsträger im Rheinisch-Bergischen Kreis. Seit 2009 ist sie Mitglied im Arbeitskreis der Künstler AdK.

Wer als Nicht-Patient gerne die Ausstellung sehen möchte, nehme bitte Kontakt mit der Galerie auf. Wenn Sie Interesse daran haben, eines der ausgestellten Bilder käuflich zu erwerben, wenden Sie sich an die Galerie oder an Frau Hinrichs.

Dezember 10 - Dezember 11

Neuere Malerei von Claudia Betzin

Von Anfang Dezember 2010 konnte man in unserer Praxis ca. ein Jahr lang Bilder der Bergisch Gladbacher Malerin Claudia Betzin sehen.

Die Künstlerin - geboren 1961 in Köln - studierte Freie Malerei an der GHS in Essen bei Prof. Lázlo Lakner und besuchte u.a. im Rahmen der Sommerakademie Salzburg die Klassen von Per Kirkeby und Wolf Vostell.

Ihr Schwerpunkt ist ungegenständliche Malerei, die für sie eine Form des Denkens, der gleichzeitig stattfindenden Wahrnehmung, Anschauung und Erfahrung ist. Zu Beginn an einer Arbeit begibt sie sich in einen offenen und unsicheren Prozess, ohne das fertige Bild oder die Konzeption eines Bildes bereits im Kopf zu haben. Die Bildfindung ergibt sich während des Malprozesses. Spontaner Gestus, Experiment und Zufall spielen dabei eine wichtige Rolle. Gleichwohl ist jedes Bild auch eine Suche nach einer bestimmten Form, Farbigkeit und bestimmten Proportionen und somit nicht zufällig. Erst das fertige Bild enthält Sinnlichkeit, Spannung und Geheimnis.

Claudia Betzin kann auf eine Vielzahl von Einzel- und Gruppenausstellungen und Performances zurückschauen, u.a. in der Zeche Karl in Essen, im Dorint Hotel Neuss, der Villa Zanders in Bergisch Gladbach und eine Ausstellung in Villeneuve sur Auvers, Frankreich. 2008 erhielt sie die Auszeichnung DER BOPP des Stadtverbandes Kultur in Bergisch Gladbach für Ihre Ausstellung "Farbwechsel" in der Andreaskirche Bergisch Gladbach.






Im Jahr 2009 konnten Sie in unseren Räumen photographien des Künstlers Ludwig Cremer sehen, die er unter dem Titel "Magie
der Photographie" zusammengestellt hat.

Ludwig Cremer wurde 1938 in Köln geboren und lebt heute in Leverkusen.
Seit 1974 setzt er sich intensiv mit dem Medium Photographie auseinander, seit 1981 ist er Mitglied des Deutschen Verbandes für Photographie.
Ludwig Cremer war 10 Jahre lang Vorsitzender des Vereins zur Förderung künstlerischer Medien Leverkusen e.V. und wurde 2000 in die Deutsche
Gesellschaft für Photographie DGPh berufen.

Ludwig Cremer hat an vielen nationalen und internationalen Photo-Workshops und Exkursionen teilgenommen, er hat zahlreiche Photoreisen
unternommen und seine Arbeiten in mehreren Gruppen-, Club- und Wanderausstellungen sowie in verschiedenen Einzelausstellungen gezeigt, u.a. in
Bremerhaven, auf der Nordseeinsel Amrum, im Museum Schloss Morsbroich Leverkusen, in der Rathaus Galerie Leverkusen, in der Fotogalerie Walraff
Köln, in der Galerie im Forum Leverkusen und im Kulturzentrum Badenweiler. Mit beachtlichem Erfolg hat Ludwig Cremer an nationalen und
internationalen Photowettbewerben teilgenommen; 2007 erhielt er den Sonderpreis der Stadt Gelsenkirchen.



Vorherige Ausstellung

Bilder von Wolfgang Keuchel in unserer Praxis

Einige Bilder finden Sie hier

Von Mitte Dezember 2008 bis November/ Dezember 2009 konnte man bei uns Bilder des Künstlers Wolfgang Keuchel sehen.
Wolfgang Keuchel wurde 1957 in Münster geboren und lebt heute in Hennef. Er ist Maler, Kunstlehrer und Sonderschullehrer.
Die Bilder der Ausstellung sind überwiegend abstrakt mit eingefügten konkreten Motiven und angedeuteten figürlichen Darstellungen. Alle Bilder sind ein experimentelles Spiel mit Linien und farbigen Flächen - meist in Acryl auf Leinwand oder Papier, einige in Collagetechnik unter Verwendung verschiedener Materialien.










Christiane Thevis-Josten
Hier einige Bilder